Entstehung

 Vor 25 Jahren wurde von den Waldorfkindergärten Birkenfeld und St.Wendel der Keim gelegt, eine Waldorfschule mit integrierter Lebensgemeinschaft und Therapeutikum zu gründen.

Nachdem 1997 die ersten Kinder eingeschult und ein besonderes Konzept mit Schwerpunkt Landwirtschaft und handwerklichen Epochen entwickelt wurde, griffen zwei Frauen aus der Gründungsinitiative der Waldorfschule im Herbst 2013 den Impuls der angegliederten Lebensgemeinschaft wieder auf.

flieder schmetterling

Dazu gründeten wir im Jahr 2015 den Verein proWAL eV, um die Idee einer nachhaltigen Wohn- Arbeits- und Lebensgemeinschaft ins Leben zu rufen. 2016 wurde aus diesem Grund ein Dorfentwicklungskonzept für Walhausen erstellt, in dem unser Projekt eingebettet ist.

Im Juni 2018 gründeten wir die Siedlungsgenossenschaft proWAL, die 2020 in die proWAL Walhausen eG umbenannt wurde. Diese ist Trägerin des landwirtschaftlichen Betriebes   und des alten GASThauses. Desweiteren besitzt die Genossenschaft ein gemeinschaftlich bewohntes Haus in Walhausen.

close

Rundbrief
Melde Dich zu unserem E-Mail-Rundbrief an. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Entstehung